usa831983 Hochzeitsreise Californien - Mexiko

Kapitel 3

An der Küste entlang führt uns unser Weg nach San Diego.
Dort besuchen wir zuerst die Schwester eines Kollegen von mir. Die Familie läßt es sich nicht nehmen uns „um die Ecke“ zum Essen einzuladen. In seinem 72er Oldsmobile chauffiert uns Robert in ein vornehmes Lokal.
In den USA gilt...je dunkler umso teurer. Hier sieht man kaum die Hand vor Augen.... und als Robert die Rechnung begleicht höre ich nur noch etwas von 50 $ Trinkgeld. Ist uns schon peinlich, aber so sind sie halt, die Ami`s.

Und die beide lassen es sich auch nicht nehmen, uns 2 Tage später nach Tijunana, der Grenze zu Mexico zu fahren und da kommen wir unweigerlich am Coronado Hotel vorbei. Ein sehr bekanntes, vornehmes Hotel.
Stolz erzählt uns Robert daß sein Vater alle Scheiben hier einbauen durfte.

usa 1983 11 usa 1983 12 usa 1983 13 Wir verabschieden uns von den beiden und fahren mit dem Taxi zum Aeroporto. Dort besteigen wir eine DC 9 und fliegen an der Küste entlang nach Mazadlan und dann weiter nach Mexico City.

Kapitel 4

usa 1983 14 usa 1983 15 usa 1983 16 usa 1983 17 Mexico City ist riesengroß und ziemlich verschmutzt.
Natürlich ist es für uns sehr ungewohnt hier. Die Straßen- auch an Zebrastreifen – zu überqueren ist ein Nervenspiel.

usa 1983 18usa 1983 19Unser Hotel ist mitten im Stadtzentrum. Von hier aus kommen wir schnell zu den Dingen die wir anschauen wollen. Z.B. die Kathedrale am Cócalo. Seit einem Erdbeben steht sie leicht schief.
Es ist ein bedrückendes Gefühl. Daß die Gläubigen von weit her kommen und sozusagen ihr letztes Hemd der Kirche vermachen. Vor der Kirche rutschen hunderte von Meschen auf Knien zur Kirche.
Wofür das Geld verwendet wird sehen wir drinnen, denn der Altar der Kathedrale ist aus purem Gold...

Zurück

aktualisiert: 23.01.2019